Zimmerjagd Nr. 2


Es kam tatsächlich zur vereinbarten Zimmerbesichtigung. Nach ca. 10 Minuten und unzähligen Klingelversuchen öffnet ein junger Mann, der sich selbst ‚Der Tiger‘ nennt. Freudestrahlend zeigt er mir das „wunderschöne Haus“ mit der „noch schöneren Terrasse“.

Und jetzt die harten Fakten: sechs Leute teilen sich ein winziges Bad ohne Dusche. Die Terrasse ist eine Müllhalde, das Zimmer, das mir angeboten wurde, ist eine Art Dachboden direkt über der Küche ohne Tür, dafür mit Schimmel.

Danke, Tiger. Ich verzichte. Aber die Erfahrung war es wert. Und wenigstens ist es beim vorher ausgemachten Freitag geblieben.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zimmerjagd Nr. 2

  1. anne baumgart sagt:

    vielleicht ist es doch das erste?! Dranbleiben

Schreib was Nettes...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s