Hausbrot


20131207-103903.jpg
Deutsches Brot? – Kein Problem! Ich verzichte hier auf gar nichts!

Advertisements

2 Kommentare zu “Hausbrot

  1. Sandra sagt:

    Hmmmm, sind das Auswirkungen der Nachkriegszeit? Fast etwas unheimlich. Oder hat es ganz banale Gründe? Vielleicht nicht so einfach herauszufinden… Gibt’s das überall oder eher selten?

    • annabaumgart sagt:

      Das ist eine Kette, die Vollkornmehl, Körner und Co verwendet. Das Brot hier ist nämlich eher weiß und ungesund, aber es gibt einige Menschen mit Gesundheitsbewusstsein. Und in Sachen Brot haben die Deutschen eine vorbildliche Tradition. Die erste Filiale gabs 1988, heute gibt es einige Geschäfte in der Stadt.

Schreib was Nettes...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s