Eier auf Eis


Natürlich habe ich Geschenke mitgebracht. Schokolade! Die gute, alte Kinder Überraschung, Nutella, Hanuta, Lindt Pralinen und obendrauf Haribos.
Leider konnte ich all das erst heute verteilen, nachdem ich es gestern vorsichtig und schon halb geschmolzen in den Kühlschrank befördert hatte. Auf einem Tuch mit Eiswürfeln habe ich die Schokoladeneier in die Küche getragen. Und tatsächlich hat alles einigermaßen seine Form behalten… und damit heute für Begeisterungsstürme gesorgt.
Schokolade ist hier teuer. Lindt Pralinen sind Luxus.

Dementsprechend gab es zum Frühstück Schokolade mit Schokolade und strahlende Gesichter. Und die nächsten Tage vermutlich auch.

Advertisements

Schreib was Nettes...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s